Pensionsbetrieb:

Die Gesundheit unserer eigenen und der uns anvertrauten Pferde ist uns ein hohes Anliegen. Artgerechte Haltung, regelmĂ€ĂŸiges Impfen und Entwurmen sowie die Kontrolle des Gesundheitszustandes durch Tierarzt, Zahnarzt, Hufschmied und wenn nötig durch einen Osteopaten sind deshalb eine SelbstverstĂ€ndlichkeit. Zur artgerechten Pferdehaltung ist uns tĂ€glicher Weidegang der Pferde wichtig. Zum Schutz der Tiere sind die Weiden mehrfach unterteilt, so ist die Aufteilung in vertrĂ€gliche Pferdegruppen jederzeit gewĂ€hrleistet. Wir legen hohen Wert darauf, dass sich Tiere und Pferdefreunde bei uns wohlfĂŒhlen. Das erfordert eine Harmonie zwischen Mensch und Tier aber auch der Menschen untereinander.

Nicht GleichgĂŒltigkeit, sondern TeamfĂ€higkeit, gegenseitiger Respekt, die Bereitschaft sich gegenseitig zu unterstĂŒtzen und die „richtige Chemie“ schaffen eine gute StallatmosphĂ€re.

Letztlich ist es die Passion, die uns verbindet. Deshalb sind uns Freizeitreiter genauso willkommen wie ambitionierte Turnierreiter mit professionellen AnsprĂŒchen.